Success Stories | Business Intelligence & Data

MDM System Chemie-Industrie

Umsetzung eines MDM-Systems für ein weltweit agierendes Familienunternehmen aus der chemischen Industrie

Zielstellung

Für die Produkt Manager eines international ausgerichteten Herstellers von Chemikalien sollten eine grundsätzliche Erhöhung der Datenqualität verbunden mit einer zentralen Stammdatenpflege sowie unternehmensweite Reportings und Analysen ermöglicht werden. Als Voraussetzung hierfür mussten die durch heterogene Enterprise-Resource-Planning (ERP-)Systeme gelieferten Stammdaten in einem zentralen System vereinheitlicht und klassifizierbar gemacht werden.

Lösungsweg

Im Hinblick auf die Zielstellung wurde ein auf Microsoft SQL Server 2012 basierendes Master Data-Management (MDM)- System ausgewählt. Mithilfe eines vorgelagerten Webinterfaces und einem Microsoft Excel Add-In können zudem Anpassungen durch den Endnutzer schnell und einfach vorgenommen werden. Über die Benutzerverwaltung wird der Zugang zu den Daten so ausgesteuert, dass jeder Produkt Manager nur die Datensätze gezeigt bekommt, für die er verantwortlich ist.

Nutzen/Erfolg für den Kunden

Der Implementierung des MDM-Systems erlaubt es, Vorschläge für Klassifizierungen bereits über das System bereit zu stellen und möglicherweise fehlerhaft klassifizierte Daten im Vorfeld zu erkennen und auszuweisen, was eine erhebliche Reduzierung des Arbeitsaufwandes für die einzelnen Anwender bedeutet. Zudem macht der einheitliche Zugriff auf alle Stammdaten zu jedem Zeitpunkt die manuelle und bis dato turnusmäßig erfolgte Verteilung der zu klassifizierenden Daten überflüssig.

Eingesetzte Technologie

Microsoft SQL-Server 2012
Microsoft Excel